UNI

UNIring

Wohnen am Universitätsring

  • Ort: Halle (Saale)

Projektbezeichnung: Wohnen am Universitätsring / Wettbewerb 2014, 1.Preis  

Adresse: Universitätsring / 06108 Halle

Grundstücksgröße: 511 m2

Wohnfläche, gesamt: 1200 m2

Bauherr: Siewert Projektentwicklung GmbH

Bauzeit: Planungsstand Bauantrag

Der neue Baukörper in der Lücke zwischen Universitätsring 16 und 19 soll zwischen den beiden vorhandenen Baukörpern vermitteln, so dass die vorhandene Höhenstruktur in der Gesamtfassade des Uniringes erhalten bleibt. Wir entscheiden uns daher das Gebäude zu staffeln, damit es gegenüber dem Baukörper Uniring 19 nicht zu dominant wirkt. Bei der Gestaltung der Fassade hinsichtlich Gliederung, Öffnungen und Material orientieren wir uns an der Umgebung. In der Umsetzung entsteht eine klassische, moderne Interpretation mit Technik unserer Zeit.
Das Material ist trotz der Vorfertigung an die historische Nachbarschaft am Uniring angelehnt. Wir arbeiten mit vertikalen Elementen, Öffnungsgrössen, die als historisches Vorbild existieren und Einfassungen aus Naturstein (Beton). Ein Wechsel aus Feinputz und gröbererm Strukturputz soll ein differenziertes Fassadenbild ergeben.
Klare Grundrisse lassen eine hohe Aufenthaltsqualität erwarten. Die Wohnungsgrössen liegen zwischen 100-150 m2. Die Wohnräume öffnen sich nach Süden zum Universitätsring und ermöglichen sehr schöne Ausblicke auf den gewachsenen Baumbestand und das historische Stadtgefüge, während sich die Schlafräume zum ruhigen Innenhof orientieren. Alle Wohnungen haben zwei Balkone bzw. Dachgärten. 
Jeder Wohnung wird ein Stellplatz zugeordnet. Eine kleine Spielfläche befindet sich im östlichen Teil des Innenhofes. Funktionsflächen wie Mieter-Abstell, Fahrräder, Kinderwagen, Müll, Briefkästen und Technikräume befinden sich in der Ebene 0 (EG).

Zurück